Die Krankenversicherung für alle Auslandsaufenthalte

Als Studierender, Schüler oder Aupair im Ausland muss man sich krankenversichern. Im europäischen Ausland leistet die gesetzliche Krankenversicherung bedingt auf deutsche Sätze, Krankenrücktransport u.a. ist nicht versichert. Private Krankenversicherungen leisten im Ausland oft umfangreicher, aber meistens nur für eine kurze Dauer.

Eine separate Auslandskrankenversicherung ist daher immer sinnvoll. Guten Schutz gibt es schon ab ca. 32,-€/Monat. Prämien für die USA liegen höher, wegen der deutlich höheren (2-3x) Behandlungskosten. Die Reisedauer sollte immer komplett abgesichert werden. Kürzer laufende Tarife sind in der Regel günstiger, es besteht dann aber kein Recht auf Verlängerung. Gültiger Krankenversicherungsschutz ist in vielen Ländern und bei fast allen Uni`s Voraussetzung für den Aufenthalt.

Viele Universitäten empfehlen eigene Policen, wobei es aber in der Regel Sinn macht, sich eine deutsche Auslandskrankenversicherung zuzulegen, die den geforderten Abdeckungen gerecht wird, denn die Beiträge sind meistens günstiger, bei höherem Versicherungsschutz.

Nach vielen Jahren Erfahrung in der Vermittlung von Auslandsstudienplätzen und den immer wiederkehrenden Fragen nach dem richtigen Krankenversicherungsschutz haben wir uns entschlossen, eine Empfehlung abzugeben. Dies als Ergebnis umfangreicher Vergleiche sowie Beratungen durch unabhängige Spezialisten.

Voraussetzungen für die Wahl waren umfangreiche Leistungen, die von den meisten Uni`s akzeptiert werden, eine gute Erstattungspraxis, die Möglichkeit englischer Versicherungsbestätigungen und faire Preise.

Wir empfehlen für den Reiseschutz den mehrfachen Testsieger aus Stiftung Warentest: Die Tarife der „Hansemerkur Reiseversicherung“, für Studenten, Schüler und Aupairs besonders den Tarif „Young Travel“.

Viele Universitäten in den USA fordern einen Mindestversicherungsschutz. Dieser wird von dem Young Travel-Tarif in 95% aller Fälle erfüllt. „Preexisting Conditions“ und „Mental Healthcare“ sind nur einige davon.

Über den nachfolgenden Link findet ihr direkt alle Informationen und Unterlagen zu den Tarifen und – wenn alles klar ist - könnt Ihr direkt über das nachfolgende Formular eure Auslandskrankenversicherung mit der Hansemerkur abschließen. Dann bekommt Ihr garantiert die Original-Tarife der Hansemerkur. Unsere Empfehlung bezieht sich ausschließlich auf die Original-Tarife. Es gibt zahlreiche Maklertarife mit der Hansemerkur als Versicherer dahinter. Diese Tarife weichen üblicherweise in Preis und Leistung vom Original ab und entsprechen nicht dem Ergebnis aus Finanztest.

Für weitergehende Fragen rund um den Krankenversicherungsschutz fürs Ausland bietet Euch der von uns beauftragte Makler Andreas Bülte, Tel. 0251/85715-50 seine Unterstützung an.

 

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Visabox Banner_ 300x250

Copyright © 2017

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten