Gap Year mit Sprachkurs und Praktikum oder Au Pair, Neuseeland

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Nach dem Ende der Schulzeit befinden sich viele Abgänger in einer Art "Übergangsphase". Mit einem Gap Year, also einer längeren Auszeit, erhoffen sie sich neue Impulse und eine Idee, in welchem Bereich sie in der Zukunft arbeiten möchten. Wieder andere haben eine längere Zeit zu überbrücken, während sie z.B. auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz warten. Eine sehr sinnvolle Idee ist es, ein Gap Year mit einem Englischkurs zu kombinieren. Gute Englischkenntnisse werden in quasi jedem Studien- und Arbeitsbereich gefordert und erhöhen die Bewerbungschancen sehr.

Neuseeland als Schauplatz des Gap Years zu wählen, verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen: der vielfältige Zwei-Inselstaat verzaubert alljährlich zahlreiche Touristen. Und eine Sprache lässt sich bekanntermassen am besten dort lernen, wo sie alltäglich gesprochen wird. Das Englisch der Kiwis ist dem britischen Englischen näher als das australische Englisch. In den Sprachkursen wird selbstverständlich Standardenglisch gelernt und gesprochen. Aber nicht nur sprachliche Qualifikationen gewinnen die Sprachkurs-Teilnehmer, sondern auch wertvolle kulturelle Einblicke. Sie wohnen während ihres Aufenthaltes bei einer neuseeländischen Gastfamilie, die ihnen die Mentalität, die Sitten und Gebräuche der Kiwis nahebringt.

Der Englischkurs dauert drei Monate und führt zu dem anerkannten Cambridge Zertifikat. Die Sprachkurse finden an renommierten Schulen in Nelson, Auckland, Wellington und Christchurch und anderen Städten statt. Unter den Schulen befindet sich z.B. das herausragende Nelson Marlborough Institute of Technology, es ist ein NZQA Category 1 Institut - besitzt also die höchste nationale Kategorie. Die Teilnahme an dem Sprachkurs ist bereits mit 17 Jahren möglich. Das unterscheidet sich von dem gewöhnlichen Sprachkurs Programm, das erst ab 18 Jahren buchbar ist. Die Unterrichtszeiten sind in etwa von 9 bis 15 Uhr, inklusive einer Mittagspause. Davor und danach ist genügend Zeit, um auf Entdeckungsreise durch die jeweilige Stadt oder die umliegende Natur zu gehen. Zudem ergänzen verschiedenen Reise- und Freizeitmöglichkeiten das Angebot.

In Kombination mit dem Sprachkurs kann entweder ein Au Pair Aufenthalt oder ein Auslandspraktikum angeschlossen werden. Die perfektionierten Englischkenntnisse der Absolventen kommen dann direkt zum Tragen. Das Praktikum kann in theoretisch allen Branchen stattfinden. Es dauert acht, elf oder 20 Wochen. Durch diesen freiwilligen Arbeitseinsatz sammeln die Teilnehmer unvergleichliche Einblicke in die neuseeländische Arbeitswelt. Nach dem Gap Year haben sie dann nicht nur ein Cambridge Zertifikate, sondern auch ein internationales Praktikumszeugnis vorzuweisen.

Der Einsatz als Au Pair gewährt die authentische Innensicht in eine neuseeländische Familie. In dieser Zeit werden die Kinder der Gastfamilie gesittet und betreut. Vom täglichen Aufweckdienst bis zu den Gute-Nacht-Geschichten gehört alles dazu. Etwa 30 bis 40 Wochstunden werden die Au Pairs arbeiten, wofür sie eine wöchentliche Vergütung erhalten. Neuseeländische Gastfamilien sind sehr herzlich und die Kinder werden sich z.B. freuen, ein wenig Deutsch zu lernen.

Fakten

Programmdetails:

  • Orte der Sprachschulen: u.a. Nelson, Wellington, Auckland, Christchurch
  • Programmdauer des Sprachkurs mit Cambridge-Zertifikat: 3 Monate
  • Anmeldefrist: mind. 3 Monate vorher
  • Unterrichtszeiten: Halbtagskurse: 9 bis 12 Uhr; Ganztagskurse: 9 bis 15 Uhr (mit Mittagspause)
  • Unterkunft und Verpflegung: i.d.R. Einzelzimmer in einer Gastfamilie inkl. Verpflegung (außer in den Ferien von Dezember bis Januar)

Sprachkurs + Praktikum

  • Alter: mind. 17 Jahre
  • Programmdauer: ca. 6 Monate, davon Praktikum: 8, 12 oder 20 Wochen
  • Programmstart: 08.09. oder 05.01.; Sprachkurs: September bis Dezember oder Januar bis April
  • Platzierung Praktikum: je nach Vorkenntnissen sind prinzipiell alle Branchen und Bereiche möglich
  • Arbeitsinhalte Praktikum: richten sich nach dem gewählten Tätigkeitsbereich
  • Arbeitsintensität Praktikum: abhängig vom gewählten Tätigkeitsbereich

Sprachkurs + Au Pair

  • Alter: mind. 17 Jahre, zu Beginn des Au Pairs Erreichen des 18. Lebensjahres
  • Programmdauer: 9-12 Monate, davon Au Pair: mind. 6 Monate
  • Programmstart: 08.09.; Sprachkurs: September bis Dezember
  • Praktische Erfahrungen: Erfahrungen in der Kinderbetreuung; mind. 2 Referenzen
  • Sonstiges: Verantwortungsbewusstsein; Kinderliebe; gute Gesundheit; kein Raucher; internationaler Führerschein und mind. 1 Jahr Fahrpraxis; polizeiliches Führungszeugnis; Vegetarier sollten mit Fleisch kochen können
  • Arbeitsinhalte Au Pair: Kinderbetreuung; mit den Kindern spielen, ihnen vorlesen, bei den Hausaufgaben helfen; Bringdienst zur/von der Schule/ Kindergarten/ Freizeit; leichte Hausarbeiten u.v.m.
  • Arbeitsintensität Au Pair: i.d.R. 30-40 Std. pro Woche; zudem 1-2 Abende pro Woche
  • Lohn: ca. $160 bis $220 pro Woche

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • Reisen

Preis ab 6.790 €

Inklusive Leistungen

  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Sprachkurs an Sprachschule der Wahl
  • optionale Praktikumsstelle
  • optionale Au Pair Stelle (Lohn: ca. $160-220 pro Woche)
  • optional Work & Travel
  • Transfer zur Gastfamilie
  • Versicherungspaket
  • Infopaket
  • Neuseeländische SIM-Karte
  • Zeugnis und Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • optional umfassende Betreuung vor Ort mit 24h-Notruf
  • optional Hin- und Rückflug
  • optional Vorbereitungstreffen in Deutschland
  • optional neuseeländische SIM-Karte
  • Visumsgebühr
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Study Nelson angeboten. Study Nelson ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten