Praktika in Singapur

Der Stadtstaat Singapur gehört zu den sogenannten „Tigerstaaten“ und schaffte in kürzester Zeit den Sprung vom Schwellenland zum ökonomischen Schwergewicht. Der Hafen ist beispielsweise einer der modernsten und größten Warenumschlagplätze weltweit, und die Millionenstadt Singapur selbst ein sehr bedeutender Standort im internationalen Geschäftsleben. Dieses dynamische ökonomische Umfeld ist ideal, um ein Praktikum zu absolvieren, das dich weiterbringt.

Englisch ist eine der vier offiziellen Amtssprachen in Singapur. Deshalb wirst du deine Englischkenntnisse bei der Arbeit und im Alltag ganz von alleine verbessern. Die weiteren Amtssprachen sind Malaiisch, Mandarin und Tamilisch – bei einem längeren Aufenthalt wirst du sicher auch Einblicke in diese Sprachen erhalten.

In Singapur kannst du in fast jeder Branche ein Praktikum absolvieren, von Bildung bis zu Management. Um das Praktikum optimal für deine Karriere nutzen zu können, sollte es wähle passend zu deinem Studium und beruflichen Zielen ausgewählt sein. Praktika werden in Singapur in der Regel nicht vergütet, achte also darauf, dass du vor Ort genügend Geld zur Verfügung hast.

Vor deinem Praktikum solltest du das subtropische Klima Singapurs bedenken. Das Auswärtige Amt empfiehlt Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Hepatitis B. Für ein Praktikum in Singapur ist ein Touristenvisum ausreichend, das 90 Tage gültig ist. Falls du länger bleiben möchtest, kannst du das Visum vor Ort verlängern, indem du z.B. einen Ausflug nach Malaysia unternimmst und dann wieder einreist. Dein Reisepass muss noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Dein gewähltes Ziel

Konkrete Programmangebote

Ergebnisse: 3
Anzeige:
20
50
100
alle

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Top Korrekturservice z.B. für Bewerbungen

topcorrect

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten