Praktika in Kanada

Kanada bietet Besuchern einzigartige Naturgebiete mit klaren Seen und tiefgrünen Nadelwäldern. Nicht nur als Reiseziel erlangt es zunehmende Beliebtheit. Auch nutzen immer mehr ambitionierte Abiturienten, Studenten und Berufseinsteiger die Chance, in Kanada ein Praktikum zu absolvieren. Viele Organisationen und Firmen bieten abwechslungsreiche und spannende Praktika an.

Kanadas Amtssprachen sind Englisch und Französisch. Damit bietet sich die perfekte Chance, die Kenntnisse in beiden Sprachen zu verbessern. Du solltest Englischkenntnisse auf Niveau B2 und ggf. Französischkenntnisse auf Niveau B1/B2 nachweisen können. Ist dies nicht der Fall, ist es häufig möglich, vor Ort einen vorbereitenden, etwa vierwöchigen Sprachkurs zu absolvieren.

Ein Praktikum in Kanada ist in nahezu allen Branchen möglich. Vorkenntnisse können je nach Aufgabenbereich obligatorisch sein. Die Arbeitszeiten sind sehr unterschiedlich. Doch liegen sie durchschnittlich zwischen 35-40 Wochenstunden. Ob dein Praktikum bezahlt wird, solltest du im Voraus mit den Arbeitgebern klären.

Als Student kannst du mit dem „International Co-op Program“ einreisen, als junger Berufstätiger mit dem „Young Professionals Program“. Beide ermöglichen dir einen 12-monatigen Aufenthalt. Alternativ kannst du auch das Working Holiday Visum beantragen. In jedem Fall musst du 18 bis 35 Jahre alt sein, einen gültigen Reisepass und Versicherungsschutz besitzen und straffrei sein. Du brauchst eine schriftliche Zusage deiner Praktikumsstelle und musst finanzielle Mittel in Höhe von ca. 2.000 EUR nachweisen können.

Dein gewähltes Ziel

Konkrete Programmangebote

Ergebnisse: 6
Anzeige:
20
50
100
alle

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Top Korrekturservice z.B. für Bewerbungen

topcorrect

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten