Vermittlung des Auslandspraktikums über die eigene Hochschule

Viele Hochschulen vermitteln Auslandspraktika an ihre Studierenden bzw. bieten umfangreiche Informationen rund um die Organisation eines Praktikums an. Um mehr zu erfahren, solltest du dich an das International Office und den Career Service deiner Hochschule wenden.
Die Studienberater informieren dich in Sachen Praktikumsplatz, Land und Ort und können dich auch über anstehende Formalitäten, wie z.B. den Visumsantrag, informieren. Gerne helfen sie dir auch bei der Suche nach einer passenden Unterkunft. Sehr wichtig ist natürlich die Frage der Anrechenbarkeit deines Praktikums. Hier kann dir von Seiten deiner Uni aus selbstverständlich am kompetentesten geholfen werden.

Pro

Die Beratung ist eine kostenlose Serviceleistung der Hochschulen. Sie kooperieren eng mit dem ERASMUS-Programm der EU, es wird ein EU-Praktikumsvertrag zwischen der Hochschule, dem Unternehmen und dem Studierenden abgeschlossen. Die Hochschulen entscheiden außerdem selbstständig über die Vergabe von PROMOS-Stipendien. Ein weiterer Vorteil ist es, dass die Hochschulen zumeist auf eigene Studienfonds und Stiftungen zurückgreifen können und dich diesbezüglich beraten können.

Kontra

Nachteile der Hochschulvermittlungen sind die die zumeist recht eingeschränkten Möglichkeiten, was Praktikumsplätze, Länder, Orte und die Dauer betrifft. Längst nicht jeder Wunsch kann hier berücksichtigt werden. Zudem sind die Plätze begrenzt und die Konkurrenz hoch. Im Gegensatz zu kostenpflichtigen privaten Vermittlungen kannst du nicht auf besondere Serviceleistungen wie eine 24-h-Notrufnummer u. ä. zurückgreifen.

Studentenorganisationen mit (in der Regel studienfachgebundener) Praktikumsvermittlung

  • AIESEC: internationale Studentenorganisation, vermittelt Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Management sowie Informatik.
  • ASA-Programm: gemeinnützige Projekte in der Entwicklungshilfe, für 21-30 Jährige Deutsche, Schweizer und Belgier
  • bvmd: Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.
  • CICDGO: gemeinnützige Organisation, vermittelt Praktika bei renommierten US-amerikanischen Unternehmen.
  • Elsa: die European Law Students' Association vergibt Auslandspraktika für Jurastudenten
  • IASTE: die weltgrößte internationale Studentenorganisation, die Praktika für Studenten der Ingenieurs- und Naturwissenschaften sowie Forst- und Landwirtschaft vermittelt.

Zurück zum Ratgeber

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Top Korrekturservice z.B. für Bewerbungen

topcorrect

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten