Au Pair in Australien

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Das Land der Aboriginies reizt ganz unbestritten dazu, eine längere Zeit zu verweilen. Keine Region gleicht der anderen und über 6,5 Millionen Touristen im Jahr können nicht irren. Doch nicht nur Urlauber, auch zahlreiche Work and Traveller bereisen den "fünften Kontinent", um dort zu arbeiten und zu reisen. Eine Sonderform davon bilden Au Pair Aufenthalte, die ebenfalls mit dem Working Holiday Visum möglich sind. Durch das Visum können die Au Pairs ein halbes Jahr bei einer australischen Gastfamilie leben. Im Anschluss steht es ihnen frei, mit Hilfe des Ersparten für weitere sechs Monate Down Under zu erkunden.

Au Pairs kümmern sich um die Kinder ihrer Gastfamilie und erhalten dafür ein Einzelzimmer, mehrere Mahlzeiten am Tag sowie ein wöchentliches Taschengeld von 200-250 AUS$. Viele australische Familien haben zwei berufstätige Elternteile, denen die Zeit fehlt, sich intensiv um ihre Kinder zu kümmern. Diese Funktion übernehmen die Au Pairs als vorübergehende Familienmitglieder. Sie gewinnen authentische Einblicke in das Leben der Aussies. Falls sie planen, später mit Kindern zu arbeiten, so kommt ihnen diese Erfahrung sehr zugute. Ganz zu schweigen davon, dass sie durch den Aufenthalt ihre Englischkenntnisse enorm verbessern.

Natürlich widmen sich die Au Pairs ganz der Betreuung der Gastfamilienkinder. Das beginnt mit dem Aufwecken und Frühstück machen und endet mit "Gute Nacht Geschichten". Dazwischen werden die Kinder in die Krippe oder zur Schule gebracht, wird eingekauft, aufgeräumt, gekocht oder Wäsche gewaschen. Nachmittags erhalten die Kleinen Hilfe bei den Hausaufgaben oder es werden gemeinsam Ausflüge in der Umgebung gemacht.

Mit dem Au Pair Programm werden die Teilnehmer bei einer ausgewählten Familie platziert. Wer möchte, dem stehen zwei Zusatzoptionen offen: das Regional Au Pair Programm in einer ländlichen Gegend oder das Farm Au Pair Programm. Beides impliziert den Aufenthalt in einer ländlichen Gegend oder Kleinstadt irgendwo im facettenreichen Australien. Das Farm Programm bietet zudem die Option, nicht nur die Kinder zu betreuen, sondern verschiedene Farmarbeiten zu verrichten, wenn man möchte. Werden auf dem Bauernhof Tiere gehalten, so kannst du diese mitversorgen, ihre Ställe entmisten oder die Pferde ausreiten. Werden Gemüse und Obst angebaut, so kannst du Sä-, Ernte-, und Verpackungsarbeiten verrichten. Bis zur nächstgrößeren Stadt ist es meistens ein Stück. Dafür ist die dich umgebende Landschaft umso bemerkenswerter.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Sprachkenntnisse: ausreichende Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: mind. 200 Std. Kinderbetreuung innerhalb der letzten 3 Jahre, davon 150 außerhalb der eigenen Familie
  • Nationalität: deutsche Staatsbürgerschaft (andere auf Anfrage)
  • Bewerbungsfrist: mind. 4-6 Monate vor gewünschter Ausreise
  • Sonstiges: Nachweis von ca. 5.000 AUS$; polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag (in englischer Übersetzung), gültiger EU-Führerschein; Kinderliebe, Anpassungsfähigkeit und Toleranz, Selbstständigkeit; keine gesundheitlichen Einschränkungen; kinderlos und ledig; abgeschlossene Schul-, Berufs- und Studienausbildung; 10 Wochen für eine flexible Abreise verfügbar sein; Erstantrag des Working Holiday Visums

Programmdetails:

  • Programmdauer: 6 Monate Au Pair Tätigkeit (Aufenthalt von max.12 Monaten möglich)
  • Programmstart: mehrmals im Monat
  • Orientierung: 1-2 Einführungstage
  • Arbeitsinhalte: Kinderbetreuung, Hausaufgabenhilfe, Transport zum Kindergarten/ zur Schule, aufräumen, putzen, kochen, einkaufen etc.
  • Arbeitsintensität: i.d.R. montags bis freitags max. 25-35 oder 36-45 Std./Woche; mind. 1,5 Tage in der Woche frei
  • Unterkunft und Verpflegung: in der Gastfamilie mit voller Verpflegung
  • Lohn: 200 AUS$ für 25-35 Wochenstunden, 250 AUS$ für 36-45 Wochenstunden; Bonus von 500 AUS$ bei erfolgreichem Abschluss
  • Urlaub: im Anschluss an das Au Pair Programm möglich

Preis ab 1.990 €

Inklusive Leistungen

  • Hin- und Rückflug mit Jahresticket
  • Transfers
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung vor Ort
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat
  • Lohn: ca. 200-250 AUS$ pro Woche
  • Bonus: ca. 500 AUS$

Exklusive Leistungen

  • Visumsgebühr
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von AIFS angeboten. AIFS ist ein Reiseveranstalter im Inland


Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Visabox Banner_ 300x250

Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten