Au Pair Aufenthalte in Österreich

Ein eher untypisches Zielland für einen Au-Pair-Aufenthalt ist Österreich. Dabei lassen sich auch in dem kleinen Nachbarland Deutschlands eine Reihe kultureller Unterschiede feststellen und unvergessliche Erfahrungen sammeln, denn nicht zuletzt darum geht es. Als Au-pair kannst du ein halbes Jahr oder zwölf Monate in Österreich verbringen und erlebst als Familienmitglied auf Zeit die typisch österreichische Kultur hautnah mit. Ein großer Vorteil ist die gemeinsame Sprache - so hast du von Anfang an keine Verständigungsprobleme mit deiner neuen Gastfamilie.

Während eines Au-Pair-Aufenthaltes ist es deine Aufgabe, die Kinder der Gastfamilie zu betreuen und leichte Hausarbeiten zu übernehmen. Die Höhe deines Taschengeldes und die Arbeitszeit richten sich danach, in welchem Bundesland du dein Au-Pair-Jahr absolviert und wie viele Kinder du zu betreuen hast. In jedem Fall stehen dir ein freier Tag pro Woche und fünf Wochen bezahlter Urlaub im Jahr zu. Die Kosten für Krankenversicherung, Visum und Anreise musst du allerdings selbst tragen.

Dein gewähltes Ziel

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Au Pair - Kinderbetreuung im Ausland mit TravelWorks


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten