Au Pair Aufenthalte in Japan

Du hast dich schon immer für Japan interessiert? Für die Kultur, die Küche und die Menschen? Wenn du gleichzeitig kinderlieb bist, idealerweise schon Erfahrungen mit kleinen Geschwistern und Babysitting hast, dann ist ein Aufenthalt als Au-Pair in Japan womöglich genau das Richtige für dich, um das Land der Kirschblüten näher kennenzulernen.

Ein Au-Pair-Aufenthalt in Japan ist schwieriger zu organisieren als beispielsweise in den USA, da das Au-Pair-System in Japan noch nicht so bekannt ist. Dafür ist jedoch umso lohnenswerter, auf diesem Wege interessante Erfahrungen zu machen, denn als Au-pair nimmst du aktiv am Alltag der Gastfamilie teil: Je nach Alter bringst du beispielsweise die Kinder zur Schule oder in den Kindergarten, holst sie wieder ab, hilfst bei den Hausaufgaben und ein wenig im Haushalt - all das erwartet dich als Au-Pair in Japan.

Für einen Aufenthalt in Japan benötigst du ein Working-Holiday-Visum, das du beim zuständigen Japanischen Konsulat beantragen musst. Grundkenntnisse der japanischen Sprache sind wünschenswert, aber für einen Au-Pair-Aufenthalt nicht notwendig. Du solltest allerdings sehr gut Englisch sprechen.

Dein gewähltes Ziel

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Au Pair - Kinderbetreuung im Ausland mit TravelWorks


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten