Au Pair in Neuseeland

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Das von den Maori „Land der langen weißen Wolke“ genannte Neuseeland birgt eine faszinierende Natur voller Überraschungen. Bekanntermaßen können hier durch plötzlich auftretende Kalt- oder Warmluftfronten vier Jahreszeiten an einem einzigen Tag erlebt werden. Die Lage auf dem sogenannten "Feuerring" begünstigte zudem die Entstehung zahlreicher Vulkane und Geysire auf Neuseeland, wodurch die Landschaft vielfach rau und wild wirkt.

Als Au Pair hast du gute Chancen, sehr viel von dem Land zu sehen. Durch das Working Holiday Visum kannst du dich insgesamt 12 Monate in Neuseeland aufhalten. D.h. es bleibt bei einem sechs oder neun Monate langen Au Pair Programm noch sehr viel Zeit zum Umherreisen. Außerdem ist es möglich, dass das Programm mit dem Work & Travel Programm in Neuseeland zu kombinieren.

Neuseeländer sind ausgesprochene Familienmenschen. Die Familienmitglieder verbringen gerne ihre Freizeit zusammen bei gemeinsamen Aktivitäten. Meistens geht es hinaus in die schöne Natur. Auch die Abende werden gerne gemeinsam verbracht, z.B. bei einem Rugbyspiel im Fernsehen. Als Au Pair kannst du an diesem Familienleben teilhaben und wirst dich schon bald bei den sympathischen "Kiwis" heimisch fühlen. Du beziehst ein Einzelzimmer bei deiner Gastfamilie, nimmst deine Mahlzeiten bei ihnen ein und erhältst außerdem ein wöchentliches Taschengeld. Arbeiten wirst du 30-45 Stunden in der Woche.

An der Auswahl deiner neuseeländischen Gastfamilie bist du selbst aktiv beteiligt. Mindestens ein Kind in der Familie wird unter fünf Jahre alt sein. Dementsprechend kann es auch zu deinen Aufgaben gehören, Windeln zu wechseln, Brei herzustellen und zu füttern. Älteren Kindern hilfst du bei den Hausaufgaben oder begleitest sie zum Kindergarten, zur Schule und zu ihren Freizeitaktivitäten. Ein wenig im Haushalt helfen wirst du ebenfalls, z.B. ab und zu Wäsche waschen, die Kinderzimmer aufräumen oder einkaufen gehen.

Um teilzunehmen, solltest du mindestens 150 Stunden außerhalb deiner eigenen Familie Kinder betreut haben. Zum Beginn deiner Reise nimmst du außerdem an drei Orientierungstagen in Auckland teil. Hier kommt es u.a. zu Tipps für den Umgang mit den neuseeländischen Kindern, zu einem "Erste Hilfe"-Kurs, zu theoretischem Fahrunterricht und Ratschlägen, wie ein Bankkonto angelegt werden kann. Ein besonderes Plus des Programms ist das Coaching durch einen professionellen Kinderpädagogen, der dir einmal im Monat "Nachhilfe" geben wird.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Sprachkenntnisse: ausreichende Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: mind. 200 Std. Kinderbetreuung innerhalb der letzten 3 Jahre, davon 150 außerhalb der eigenen Familie
  • Nationalität: deutsche oder österreichische Staatsbürgerschaft (andere auf Anfrage)
  • Bewerbungsfrist: mind. 4-6 Monate vor gewünschter Ausreise 
  • Sonstiges: Nachweis von ca. 4.200 NZ$; einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (in englischer Übersetzung), gültiger EU-Führerschein; kinderlieb, flexibel, eigenständig und tolerant sein; keine medizinischen Einschränkungen haben; unverheiratet und kinderlos sein; abgeschlossene Schul-, Berufs- und Studienausbildung; Verfügbarkeit von 10 Wochen für eine flexible Abreise

Programmdetails:

  • Programmdauer: 6, 9 oder 12 Monate (Aufenthalt von bis zu 12 Monaten möglich), für Österreicher nur 6 Monate möglich
  • Programmstart: mehrmals im Monat
  • Orientierung: drei Einführungstage in Auckland
  • Arbeitsinhalte: Kinderbetreuung, Bring- und Abholdienst zum Kindergarten bzw. zur Schule, Hausaufgabenhilfe, aufräumen, putzen, kochen, einkaufen etc.
  • Arbeitsintensität: i.d.R. montags bis freitags 30-45 Std./Woche; mind. 2 Tage in der Woche frei
  • Unterkunft und Verpflegung: in der Gastfamilie mit voller Verpflegung
  • Lohn: ca. 180-220 NZ$ pro Woche; Bonus nach erfolgreichem Abschluss von 520 NZ$ (6 Monate), 780 NZ$ (9 Monate), 1.040 NZ$ (12 Monate) bei erfolgreichem Abschluss
  • Urlaub: 2 Wochen bezahlter Urlaub (ab 6 Monaten), 3 Wochen (ab 9 Monaten), 4 Wochen (ab 12 Monaten)
  • Kombination mit Work & Travel Programm möglich

Preis ab 1.990 €

Inklusive Leistungen

  • Hin- und Rückflug mit Jahresticket
  • Transfers
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • 3 Orientierungstage in Auckland
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat
  • Lohn: ca. 180-220 NZ$ pro Woche
  • Bonus: ca. 520-1.040 NZ$

Exklusive Leistungen

  • Visumsgebühr
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von AIFS angeboten. AIFS ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Au Pair - Kinderbetreuung im Ausland mit TravelWorks


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten