AuPairCare-Programm für Kleinstkinder in den USA

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Es bestehen viele Vorurteile gegenüber den USA und ihren Einwohnern. Als "Nation der Dicken", bei denen nicht nur die Kleider Übergröße haben, gelten sie. Von vielen werden sie für oberflächlich und vor allem auf Äußerlichkeiten bedacht gehalten. Der Patriotismus soll auch weit verbreitet sein, was an den zahlreichen, in den Vorgärten im Wind flatternden, amerikanischen Flaggen unschwer zu erkennen sei. Dennoch wird wohl kaum einer abstreiten, dass in Europa die meisten Trends aus den USA stammen. Weltweit wird die gesamte Filmindustrie von Hollywood dominiert, der amerikanische Einfluss ist in der Musikbranche überdeutlich und im Modebereich sind die Präsentationen der New Yorker Fashion Week tonangebend. Daher ist es kein Wunder, dass nicht wenige Europäer davon träumen, wenigstens zeitweise in dem Land ihrer Idole zu wohnen. 

Ein Jahr als Au Pair in den USA kann diesen Traum wahr werden lassen. Vermittelt werden können im Moment nur weibliche Bewerber. Selbstverständlich solltest du zudem gut mit Kindern umgehen können. Bei dem Programm "AuPairCare für Kleinstkinder" musst du explizit mindestens 300 Stunden Erfahrung in der Betreuung von Babys und Kleinkindern im Alter von 0-2 Jahren nachweisen können, da du Kinder dieser Altersstufe betreuen wirst. Zur Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle Aufgabe nimmst du vorab an einem 5-tägigen Trainingsprogramm in der Nähe von New York teil. Bei dem "Infant Specialized Au pair Training (ISAP)" wirst du von ausgebildeten Lehrern in der Säuglingsentwicklung und Säuglingspflege unterrichtet. Zudem machst du einen Erste-Hilfe-Kurs. Bei erfolgreichem Abschluss wird dir ein Infant CPR Certificate ausgestellt. 

Anschließend reist du zu deiner Gastfamilie weiter, bei der du wohnen wirst. Deine Arbeitszeit beträgt bis zu 45 Wochenstunden. Zu deinen Aufgaben gehört das Baden, Wickeln, Anziehen und Füttern deiner kleinen Schützlinge. Zudem spielst du mit ihnen und gehst mit ihnen spazieren. Darüber hinaus verrichtest du einen Teil der Hausarbeit, wenn das Baby zum Beispiel gerade schläft. Möglicherweise geht ihr auch zu einer Krabbelgruppe oder zum Babyschwimmen. Das Abendessen könnt ihr dann vielleicht zusammen mit den Eltern einnehmen. Du wirst wie ein vollwertiges, erwachsenes Familienmitglied integriert. 

Eine weitere Besonderheit dieses Programms sind Collegekurse im Umfang von 6 Credits oder 60 Stunden, die deine Gastfamilie für dich bezahlt. Die Inhalte sind von dir frei wählbar. Seminare zur American History und Culture oder Fremdsprachenkurse sind besonders beliebt. Darüber hinaus wirst du mit einem Taschengeld von fast 200 US Dollar pro Woche entlohnt. 

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: 18-26 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen:mind. 300 Std. Kinderbetreuung/-fürsorge außerhalb des eigenen Familienkreises, 3 verschiedene aktuelle Referenzen von nicht verwandten Personen 
  • Schulbildung: Abitur, Fachhochschulreife oder Realschulabschluss mit Berufsausbildung 
  • Nationalität: deutsche/österreichische/schweizerische Staatsbürgerschaft oder eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung bzw. eine andere EU-Staatsbürgerschaft mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • Bewerbungsfrist: mind. 4 Monate vor Programmbeginn
  • Sonstiges: weiblich und ledig sein; keine eigenen Kinder; Führerschein und Fahrpraxis; Nichtraucher; guter Gesundheitszustand (ärztliches Gesundheitszeugnis); offen, flexibel und verantwortungsbewusst 

Infant Specialized Au pair Training (ISAP):

  • Zeitraum: während 5 Orientierungstagen vor Programmbeginn
  • Inhalte: Schulungen von ausgebildeten Lehrern in Säuglingspflege und Säuglingsentwicklung; Erste-Hilfe-Kurs mit Infant CPR Certificate bei erfolgreichem Abschluss

Programmdetails:

  • Programmdauer: 12 Monate; um weitere 6, 9 oder 12 Monate verlängerbar
  • Programmstart: jederzeit, nach Absprache mit der Gastfamilie
  • Arbeitsinhalte: Kinder je nach Alter wickeln, füttern und versorgen; sie zur Schule, ihren Hobbys oder zu Playdates bringen und auch wieder abholen, mit ihnen Hausaufgaben machen; Hausarbeiten rund um die Kinder
  • Arbeitsintensität: i.d.R. montags bis freitags maximal 45 Std./Woche; mind. 1 1/2 Tage Freizeit pro Woche; ein komplett freies Wochenende pro Monat
  • Unterkunft und Verpflegung: in der Gastfamilie mit voller Verpflegung
  • Lohn: ca. $195,75 pro Woche
  • Studiengeld: bis zu $500 für Collegekurse
  • Urlaub: 10 Tage bezahlter Urlaub

Preis ab 599 €

Inklusive Leistungen

  • Flüge
  • Eigenes Zimmer und volle Verpflegung
  • Mehrtägiges Orientierungsseminar in der Nähe von New York
  • Umfangreiche Vorbereitung, Beratung und Betreuung in Deutschland durch Ayusa-Intrax
  • Komplettes Versicherungspaket für 12 Monate
  • 195,75 US$ Taschengeld pro Woche
  • Bis zu 500 US$ Studiengeld für Collegekurse
  • 10 Tage Urlaub bei Fortzahlung des Taschengelds
  • 1 1/2 Tage Freizeit pro Woche
  • Ein komplett freies Wochenende pro Monat
  • 1 Reisemonat in den USA nach erfolgreichem Programmende
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Visumgebühren (z. Zt. ca. 120 €) sowie Anreise zum persönlichen Gespräch bei der US-Botschaft in Berlin, Frankfurt oder München
  • Kosten für die Ausstellung eines polizeilichen Führungszeugnisses (ca. 15 €)
  • Ausstellung eines Gesundheitszeugnisses (Kosten variieren von Arzt zu Arzt)
  • Austellung eines internationalen Führerscheins (ca. 15 €)
  • Reisepass
  • Fahrt zum persönlichen Interview
  • Kosten für Gepäck (abhängig von der jeweiligen Fluggesellschaft)
  • Steuern in den USA



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Ayusa-Intrax angeboten. Ayusa-Intrax ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Au Pair - Kinderbetreuung im Ausland mit TravelWorks


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten